Paris zählt weltweit zu den wichtigsten Destinationen für Kunst- und Kulturliebhaber. Seit sonntags einige Pariser Straßen autofrei sind und das Netz der Radwege ausgebaut wird, kann man die Stadt auch hervorragend mit dem Fahrrad erkunden. Viele der eindrucksvollen Gebäude und Denkmäler gehören dem UNESCO Weltkulturerbe an, dementsprechend fasziniert die Stadt Jahr für Jahr Besucher aus aller Welt durch ihren einzigartigen Charme. Das Ufer der Seine lädt zu entspannten und interessanten Radtouren ein, ebenso reihen sich dort berühmte Sehenswürdigkeiten wie der Eiffelturm, Notre Dame und der Louvre. Das Fahrrad eignet sich perfekt als Verkehrsmittel, da sich die Stadtregierung in den letzten Jahren kontinuierlich für eine steigende Radquote wie auch eine verbesserte Infrastruktur eingesetzt hat. Neben den architektonischen und kulturellen Highlights bieten die vielen innerstädtischen Parks Erholung, Frischluft und Entspannung, meist auch eine wunderschöne Aussicht. Die 371km Radwege laden jedenfalls ein, per Fahrrad entdeckt zu werden und eine unvergessliche Reise zu erleben. Wer die Stadt nicht mit seinem eigenen Fahrrad bereist, kann auf das lokale Bike-Sharing System, Velib, zurückgreifen.

mehr erfahren
 
Bike Citizens in Paris genießen...
1,6 Stunde(n)
am Rad/Woche
4,7 durchschnittl.
Fahrten/Woche

Radkultur

Keine Einträge vorhanden. Du weißt mehr? Kontaktiere uns
271.793
gefahrene Gesamtkilometer
49.539
aufgezeichnete Tracks
1.711
aktive User

For cyclists by cyclists

Community-Tipps: Die Stimme der Radfahrer

Interessanten Bike-Shop entdeckt? Neuen Radweg getestet?
Wir freuen uns über deine Tipps, Fotos und Videos rund ums Radfahren in deiner Stadt!
Jetzt teilen