Das urbane Fahrradmagazin

Interbike 2015 führt Bike-Industry in Nord Amerika zusammen

Bereits zwei Wochen nachdem die Eurobike in Friedrichshafen ihre Pforten geschlossen hat, öffnet die Interbike ihr Messegelände 9.200 km weiter westlich, in Las Vegas. Diese spezielle Jahreszeit ist die stressigste und zugleich wichtigste Zeit für Personen in der Fahrradbranche. Denn auf den internationalen Fachmessen werden Produktinnovationen vorgestellt und neue Kooperationen geschlossen. Vom 16. bis 18. August findet in Las Vergas die Interbike, die größte Fahrradmesse von Nord-Amerika, statt. 1.000 Lieferanten, rund 4.000 Bicycle-Stores und über 20.000 Besucher werden erwartet.

This is an article written by a guest author from the Bike Citizens community (full profile below). If you also want to share your cycling stories, contact us.
Foto © Velokonzept

Die Interbike 2015– eine Fahrradmesse mit nachhaltigem Charakter

Die Wurzeln der Interbike reichen bis in die 1980er Jahre zurück. Seitdem hat sich die Messe zu einem der größten Akteure der Bike-Industry entwickelt. In Zusammenarbeit mit PeopleForBikes verfolgt die Interbike das Ziel, mehr Menschen zum Radfahren zu motivieren. Erreichen will das die Fahrradmesse durch Projekte wie zum Beispiel das “Green Lane Projekt”, welches von PeopleForBikes gesteuert wird und darauf abzielt in Städten besser ausgebaute und sicherere Fahrradwege zu bauen. Auch direkt während der Fahrradmesse werden Projekte gefördert: Mit jeder verkauften Eintrittskarte spendet die Interbike $10 Dollar an die Hilfsorganisation World Bicycle Relief. Außerdem wurden spezielle Skulpturen von Künstlern wie Mark Castator und Kunstwerke von Nutcase Unframed Künstlern angefertigt, die während der Award Gala verlost werden. Diese Spenden gehen ebenfalls an Projekte von WBF.

Ein Highlight der Interbike ist ohne Zweifel die jährliche Industry Award Gala, welche in der Nacht von 17. auf 18. September stattfindet. Bei dieser werden die innovativsten und erfolgreichsten Produkte aus der Fahrrad-Industrie mit dem Interbike Award ausgezeichnet. Einreichungen wurden in den Kategorien, Innovation, sportliche Leistung, Best-In-Triathlon, hervorragende Händlerleistung, Lieferantenleistung, Advocacy Efforts, etc., angenommen.

Die Neuheiten auf der Interbike 2015

Bist du auch schon gespannt, welche Neuheiten dich auf der Interbike in Las Vegas erwarten? Wir haben uns etwas umgehört und umgeschaut, um dir bereits jetzt einen kurzen Einblick in die Produkte, welche am Show-Floor präsentiert werden, zu geben.

Auroras Light

Das kleine, helle, strapazierfähige, leichte und langlebige Fahrradlicht, welches ganz einfach an den Radspeichenmondiert werden kann.

Durban Bay Pro

In weniger als 15 Sekunden lässt sich dieses Rad falten. Auf Grund seines geringen Gewichtes und den sieben Gängen ist es sehr gut für den urbanen Radfahrer geeignet.

MiiR Payette

Mit 36 Speichen, 25mm Bereifung und einem flexiblen Stahlrahmen kannst du dich bei deiner nächsten Ausfahrt auf die Umgebung konzentrieren und nicht auf die Bodenvibrationen. Das Miir Payette bietet dir einfachen urbanen Radfahrspaß.

Commuter-Jacke

Die Commuter Jacke von Visijax verspricht, mit 23 integrierten hoch-intensiven LEDs und bewegungsgesteuerten sich selbst abschaltenden Signalen, Sichtbarkeit auf der Straße. Die roten LED-Stripes können bis zu einer Entfernung von beinahe 400 m gesehen werden.

Skyline Urban Fahrradhelm

Der Skyline Fahrradhelm von XC Helmets kann in 6 verschiedenen Farben erworben werden. Mit diesem schlichten und trotzdem stylischen Design sind einem die Blicke auf der Straße garantiert.

Diese und viele weitere Neuheiten, Innovationen und die Must-Haves der nächsten Saison werden in den nächsten Tagen am Interbike Show-Floor präsentiert.

Die wichtigsten Eckdaten zur Interbike 2015

Wann: 16.-17. September (09:00-18:00 Uhr) – nur für Fachhandel
18. September Publikumstag (09:00-16:00 Uhr)
Wo: Mandalay Bay Convention Center, Las Vegas, Nevada
Mehr Infos: Interbike Show

 

 

This is an article written by a guest author from the Bike Citizens community (full profile below). If you also want to share your cycling stories, contact us.

Kommentar schreiben

Interessiert dich das Magazin?
Jetzt schmökern