Das urbane Fahrradmagazin

Fahrradservice direkt am Bahnhof? Radflitz!

Das Fahrrad spontan und innerhalb des Auftragstages vom Radprofi reparieren lassen? Was für viele Radfahrende nach einer Utopie klingt, wird im Juli 2020 am Bahnhof Berlin-Charlottenburg und am Bahnhof Hofheim im Taunus zur Realität – zumindest testweise. Probier' es aus!

This is an article written by a guest author from the Bike Citizens community (full profile below). If you also want to share your cycling stories, contact us.
Eine Fahrradwerkstatt auf der täglichen Pendlerroute - spart Zeit und ist unglaublich praktisch! Foto © Micheile Henderson

Immer mehr Pendler und Pendlerinnen legen den Weg zum und vom Bahnhof mit ihrem Rad zurück. Am Bahnhof Berlin-Charlottenburg sind das täglich etwa 2000 Fahrradfahrende. Doch was passiert, wenn plötzlich der Reifen platt ist; oder das Fahrrad eine Inspektion braucht?

In den Sommermonaten einen schnellen Termin bei einer Fahrradwerkstatt zu ergattern, erweist sich nicht nur in Berlin als Herausforderung.  Die Auftragsbücher der Werkstätten sind voll oder die Öffnungszeiten des Ladens passen nicht zu den eigenen Arbeitszeiten. Ebenso möchte man keinen weiten Umweg auf sich nehmen… Was tun?

Perfect Match
Warum also die Fahrradwerkstatt nicht auf die tägliche Pendlerroute bringen? Die Idee für Radflitz war geboren: der kontaktlose Reparatur- und Wartungsservice direkt am Bahnhof. Bahnhöfe sind zentral gelegen und gut erreichbar. Rad und Bahn sind ein „Perfect Match“ – sie passen einfach gut zusammen.

Jetzt testen!
Am 21. und 22. Juli 2020 wird der Service von Radflitz als Prototyp gemeinsam mit lokalen und mobilen Fahrradwerkstätten am Bahnhof Berlin-Charlottenburg getestet. Vom 28. bis zum 29. Juli 2020 ist Radflitz am Bahnhof Hofheim (Taunus) vor Ort.

radflitz

Bahnhöfe sind zentral gelegen und gut erreichbar und damit der ideale Standort für eine Fahrradwerkstatt! Foto © Radflitz

Auf dem Weg zur Arbeit
Radflitz bietet den komfortablen Fahrradservice auf dem täglichen Pendlerweg: Über die Radflitz Website >> www.radflitz.de << können Radfahrende ausgewählte Reparatur- und Wartungsleistungen beauftragen. Anschließend übergeben diese das Fahrrad kontaktlos im Fahrradbügel am Bahnhof. Innerhalb des Abgabetages wird das Rad von Werkstattpartnern bearbeitet – ganz ohne Anstehen oder Warten.

team

Das gesamte Radflitz-Team: Alex, Mine, Julia, Tillmann, Britta! Foto © Radflitz

Das Team hinter der Idee
Als passionierte Fahrradfahrende kennt das Radflitz-Team die täglichen Herausforderungen des Radpendelns: Teammitglied Alex schraubt privat an 80er-Rennrädern, Julia liebt das Freiheitsgefühl mit dem Rad, Tillmann erkundet gerne die Stadt mit seinem Bike, Mine und Britta radeln nicht nur im Alltag, sondern fahren auch gern ins Grüne.

Du bist gefragt! 
Echte Kundenbedürfnisse sind uns bei Radflitz wichtig: Deine letzte Inspektion liegt schon länger zurück? Dein Rad hat einen Platten oder das Licht ist mal wieder kaputt? Komm‘ im Testzeitraum vorbei und gib uns Feedback, wie wir Radflitz noch besser machen können.

Fahrradservice Bahnhof

Über die Autoren und Autorinnen
Radflitz soll die Situation von Radpendelnden am Bahnhof verbessern und wurde direkt aus Kundenbedürfnissen heraus entwickelt. Die Vision: Ein unkomplizierter Service auf der täglichen Reisekette!

Bleib’ auf dem Laufenden! 

Instagram @radflitz

www.radflitz.de

 

This is an article written by a guest author from the Bike Citizens community (full profile below). If you also want to share your cycling stories, contact us.

Kommentar schreiben

Interessiert dich das Magazin?
Jetzt schmökern