Das urbane Fahrradmagazin

Faces of Cycling #3: Lydia Herms

Wenn sie nicht gerade Bücher (vor)liest - daher auch der Name Textfunk - durchforstet Lydia mit ihrem Waldfahrrad das Berliner Umland. Am liebsten sammelt sie allein viele erschöpfend-tolle Stunden und bisher max. 142 "fette" Kilometer am Stück im Radsattel.

karen Greiderer_squarel
Die leidenschaftliche Pedalistin hat schon einige (Welt-)Reisekilometer im Radsattel gesammelt und verbindet tagtäglich Faltrad mit ÖPNV in Berlin. Ihr Zugang zum Fahrrad(fahren) ist vielschichtig-detailverliebt bis unkompliziert-pragmatisch und reicht in ihre frühen Jugendtage in Österreich (Graz) zurück. Ob total beladen, super lightweight, 16 Zoll oder 29er, gefahren wird alles was gute Laune macht.

Lydia Herms Textfunk

Lydia Herms Textfunk

karen Greiderer_squarel
Die leidenschaftliche Pedalistin hat schon einige (Welt-)Reisekilometer im Radsattel gesammelt und verbindet tagtäglich Faltrad mit ÖPNV in Berlin. Ihr Zugang zum Fahrrad(fahren) ist vielschichtig-detailverliebt bis unkompliziert-pragmatisch und reicht in ihre frühen Jugendtage in Österreich (Graz) zurück. Ob total beladen, super lightweight, 16 Zoll oder 29er, gefahren wird alles was gute Laune macht.

Kommentar schreiben

Interessiert dich das Magazin?
Jetzt schmökern