Ein typischer Tag für einen Fahrradkurier

Wenn ich eines gelernt habe in meiner jahrelangen “Karriere” als Fahrradkurier, dann das: „Nach der ersten Stunde geht’s mir wieder gut.“ Radeln reinigt Körper und Geist. Und das ist gut.